header-spacer

Hypnose wirkt!

Buche jetzt einen Termin

Über mich

Andrea Crone

Dipl. Hypnosetherapeutin / Hypnoanalyse (2022)

Soul and Parts Therapeutin / Teiletherapie (basierend auf dem Yager Code) (2022)

Ausbildung zur Resilienztrainerin für Kinder und Jugendliche, Schwerpunkt Umgang mit Mobbing (2020)

Ausbildung zur Mental Health First Aid-Helferin (Erste Hilfe für psychische Gesundheit) (2022)

Die meisten Menschen haben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht und wissen ungefähr, was in Notfällen getan werden muss. Leider ist das bei psychischen Krankheiten oder Störungen anders. Dabei erkranken ca. 30% der Erwachsenen in Deutschland innerhalb eines Jahres an einer psychischen Störung!

Obgleich das Thema sehr präsent ist, führt seine Stigmatisierung dazu, dass Betroffene viel zu oft sich selbst überlassen bleiben. Psychische Gesundheit ist aber ebenso wichtig wie physisches Wohlergehen und je früher Hilfe geleistet wird, desto besser sind die Heilungschancen.

Aus diesem Grund habe ich mich zur Ersthelferin ausbilden lassen: Um mit Stigmata aufzuräumen und dort zu helfen, wo Hilfe benötigt, aber aus Unwissenheit und Angst viel zu selten angeboten wird.

Ausbildung zur Selbstverteidigungstrainerin für Kinder und Jugendliche (September 2022)

Weiterbildung zur Kindertherapeutin / HappyKids-Methode nach Mike Schwarz (Oktober 2022)

Ausbildung Heilpraktikerin Psychotherapie (ab Oktober 2022)

Außerdem bin ich Kunsthistorikerin, Mutter dreier Töchter, viel in der Natur und begeistert von den unzähligen Möglichkeiten, die das Leben täglich bietet.

Warum habe ich mich für die Hypnosetherapie entschieden?

Vor einigen Jahren gab mir mein Körper deutlich zu verstehen, dass etwas an meiner Lebensweise nicht stimmt. Lange Jahre habe ich nach der Devise gelebt: „je mehr, desto besser“ und mir mehr zugemutet, als gesund für mich war. Es ist nicht leicht zuzugeben, dass man etwas nicht schafft, einfach nicht mehr kann.

Natürlich gab es die „innere Stimme“, die mich gewarnt hat. Aber statt darauf zu hören, bin ich von Arzt zu Arzt gerannt und habe diverse „Pflaster“ auf die vielen kleinen Wunden geklebt, die durch meine eigene Überforderung entstanden sind. Klar, dass das nicht geholfen hat.

Die körperlichen Symptome waren Migräne, dauernde Verspannungen, eine ausbleibende Regelblutung, das Reizdarmsyndrom und dazu ein Tinnitus im Anfangsstadium.

Ich war oft gereizt, schlecht gelaunt, traurig. Und warum? Weil ich verlernt hatte, auf mich selbst zu hören und mich darum zu kümmern, wo die Ursachen für diesen Drang nach Selbstüberforderung lagen.

Nach einigen Coachings, Gesprächstherapien und allgemeinen Entspannungsübungen, entschied ich mich dazu, es mit Hypnose zu versuchen. Und das war der Game Changer.

Ich durfte erleben, wo die eigentlichen Ursachen meines Verhaltens lagen und konnte sie Stück für Stück lösen. Hypnose ist keine Zauberei, sondern eine ebenso sanfte wie effektive Methode um Ängste, Zwänge, festgefahrene Verhaltensweisen, körperliche Symptome und Schmerzen, innere Blockaden und unnütze Glaubenssätze zu lösen, so dass eine Weiterentwicklung und eine Rückkehr zu einem freien und selbstbestimmten Leben möglich ist.

Diese Erfahrung möchte ich gerne weitergeben, denn –  Hypnose wirkt!

zertifikat_hypnosetherapie_small
ersthelfer_zertifikat_mhfa_small